HDP Startseite

Theater “Am Limit!” – Gewaltprävention in der Sekundarstufe

Theater “Am Limit!” – Gewaltprävention in der Sekundarstufe

Das Interaktives Jugendtheaterstück von Q-Rage für die Zielgruppe Klasse 7/8 thematisiert Mobbing und Gewalt in der Klasse. Die Bühnenhandlung wird immer wieder an zentralen Stellen unterbrochen um gemeinsam mit den Jugendlichen das Geschehen zu reflektieren.

Inhalte:

  • Alltägliche Grenzverletzungen und Gewalterfahrungen
  • Mobbing/ Cyper-Mobbing
  • Empathie (Blick auf Opfer, Beobachter + Täter)
  • Entscheidungsfreiheit/ Handlungsspielräume
  • Zivilcourage

Das Theaterstück entstand in Kooperation mit dem Esslinger Verein „Ein Stern für Lena * Gegen Gewalt!” e.V.
und wird im Raum Esslingen, Rems-Murr, Stuttgart und Ludwigsburg weiterhin finanziell unterstützt und zwar als Präventionsprojekt mit zeitnahem Vertiefungskurs 
durch Konflikttrainer Stefan Bettels
(S-TEAM Coaching)
 und seine Kolleg*innen.

Hier erhalten die Jugendlichen klassen- oder gruppenweise ein Training (ca 1,5 h) zu folgenden Themen:

Empathie | Impulssteuerung | Umgang mit Beleidigung | Abgrenzung |
Zivilcourage

The event is finished.

Termin teilen


Date

Feb 08 2024
Expired!

Time

09:00

Location

Gemeindehalle Leutenbach
Leutenbach

Organizer

GMS Leutenbach

Next Event